Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsiedelei ist ein Ort der Kontemplation

 

Die Einsiedelei Wildenfels ist ein Ort, an dem ich in der Stille meiner Spiritualität folgen kann.

An diesem wunderschönen und besonderen Ort kann ich die Natur erfahren und zu mir selbst finden.

Ich kann bewusst den Tag erleben, achtsam meine Mahlzeiten zubereiten und sie essen.

Ich kann darauf hören, was mir meine Seele mitteilen möchte, weil ich sie vielleicht schon viel zu lang überhört habe.

 

Merke auf dieses feine, unaufhörliche Geräusch;

es ist die Stille.

Horch auf das, was man hört,

wenn man nichts mehr vernimmt.

(Paul Valéry)

 

Grethe Bjerring  / pixelio.deGrethe Bjerring / pixelio.de

 (Bild: Grethe Bjerring  / pixelio.de)

Einsiedelei ist ein Ort der Naturerfahrung

 Shinrin-yoku ist japanisch für Wald(luft)bad. Waldbaden: Der Wald tut den Menschen gut, das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Er wirkt entschleunigend und kann von Beschwerden und Schmerzen ablenken. Der Wald ist voller faszinierender und ungewohnter Ereignisse, die unseren Wahrnehmungs- und Gefühlsapparat angenehm stimulieren, aber nicht anstrengen oder überfordern. 

 Mehr zum Thema: Waldbaden in sechst Prinzipien und Waldbaden in 10 Schritten

(Quelle: zeit-wissen)

Waldbaden in der EinsiedeleiWaldbaden in der Einsiedelei

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?